SD

Mein Name ist Susanne Döhle und ich habe als Designerin und ‚Handwerkerin‘ das Projekt SHAPE mitbegründet und maßgeblich mitgestaltet.

Aufgewachsen in einer künstlerisch geprägten Familie in Potsdam, begleiteten mich Themen wie Kostüm und Modedesign seit meiner Kindheit. Nach einer handwerklichen Ausbildung zur Damenschneiderin zog es mich nach dem Mauerfall in die Welt. Dem Modedesignstudium in Berlin und Großbritannien folgte eine längere Arbeitsperiode in Italien. Hier lernte ich alles über traditionelle handwerkliche Techniken kennen, die der italienischen ‚Alta Moda‘ anmutige Schönheit verleihen und sie einzigartig machen. Danach führte mich mein Weg nach Süddeutschland zu einem der großen industriellen Bekleidungshersteller als Modellmacherin. Dort als Talent gestartet, habe ich in 13 Jahren ein umfassendes Fachwissen aufgebaut und sehe mich heute als Expertin. Gutes Rüstzeug für einen neuen Weg, wie ich fand.

Seit Oktober 2019 bin ich als Modedesignerin, Schnittmacherin sowie als Grafikerin selbständig.

Mit dem Projekt SHAPE erfüllt sich ein langgehegter Wunsch nach ganzheitlichen Arbeitsinhalten. Hier kann ich konzeptionelles freies Denken mit den kreativen Teilen meiner Persönlichkeit in Einklang bringen. Auch möchte ich mein Wissen nutzen, die nötigen Veränderungen in der Bekleidungsindustrie bewusst neu zu denken und mitzugestalten.